Informationen zu den  Wahlen  der 2. Fremdsprache in den 5. Klassen und  der fakultativen, 3. Fremdsprache in den 8. Klassen

Sehr geehrte Eltern der 5. und 8. Klassen,

da wegen der Schulschließung alle Informationsveranstaltungen zu den Wahlen der 2. Pflichtfremdsprache in den 5. Klassen und der fakultativen 3. Fremdsprache in den 8. Klassen ausgefallen sind, wir Ihnen aber gerne die Gelegenheit zu ausführlicherer Information und zu gegebenenfalls persönlichen Fragen nicht vorenthalten wollen, wird die Wahl auf einen späteren Termin verschoben. Wir hoffen, dass wir Sie und Ihre Kinder dann doch noch auf den o.a. Wegen informieren und beraten können.

Sollte die Schulschließung, wie bisher angeordnet, mit dem 17. April enden und sollten es dann die Vorschriften der Gesundheitsbehörden wieder erlauben,  möchten wir Sie bitten, sich folgende Termine vorzumerken:

Informationsveranstaltung für die Eltern der 5. Klassen:               Montag, der 27.04.2020, 19.00 Uhr

Informationen in den 5. und 8. Klassen:                               ab Dienstag, dem 28.04.2020

Termin für die Wahl:                                                                               Mittwoch, der 06.05.2020

 

Sollte sich die Lage ändern, werden wir selbstverständlich die Beratungs- und Wahlmodalitäten anpassen und sie zur gegebenen Zeit davon unterrichten

Schulschließung

NEU:

Informationsbrief und aktuelle Infos vom GSG (01.04.2020)

Leitfaden zur Notbereuung in den Ferien (01.04.2020)

 

Schulschließung Allgemeine Informationen

Gemäß Anweisung der Landesregierung bleibt unsere Schule in der Zeit von Mo, 16. März bis zum Ende der Osterferien am 17. April geschlossen

Die Prüfungen zum mündlichen Abitur finden Mo, 23. und Di, 24. März statt.

Nähere Information hierzu finden Sie unter den unten aufgeführten Links der ADD bzw. in den nachfolgenden Elternanschreiben für das GSG (bitte weiterlesen).

Sobald sich an der Sachlage Änderungen ergeben, werden wir sie auf diesem Wege Informieren.

gez. K.Weber (Schulleiter)


Links zu den Informationen der ADD (mit einem Klick werden Sie weitergeleitet):

Überblick ADD   -   Elternbrief ADD   -   Hygienetipps   -   Informationen zur Notbetreuung


Notfallbetreuung am GSG

Schulschließung Notfallbetreuung

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium bleibt bis einschließlich dem 17.04.2020 für den regulären Unterricht und Schulbetrieb geschlossen. In diesem Zeitraum dürfen nur Personen das Schulgebäude betreten, die hierzu durch die Schulleitung legitimiert sind. Dazu zählen das Schulpersonal und in Ausnahmefällen zu betreuende Schulkinder. Allen anderen Personen wird der Zutritt verweigert, außer es wurde eine spezielle Absprache mit der Schulleitung getätigt.

Allgemeine Informationen

Wie vom Ministerium vorgesehen werden wir für den Zeitraum der Schließung (mit Ausnahme der Osterferien und der mündlichen Abiturprüfung am Montag, dem 23. und Dienstag, dem 24 März 2020) eine Notfallbetreuung anbieten. Wie das Wort schon sagt und wie es auch im Schreiben der ADD vom 13.03.20 deutlich erwähnt wird, soll dieses Betreuungsangebot nur in absoluten Notsituationen, also wenn es überhaupt keine andere Möglichkeit gibt, wie Sie Ihre Kinder betreuen können, genutzt werden.

Anmeldung und Uhrzeiten

Wir können eine Notfallbetreuung an Schultagen von 7.30 Uhr bis 13 Uhr anbieten. Wenn Sie sich für den kommenden Schultag in einer absoluten Notlage befinden und Ihnen nur als letzte Möglichkeit bleibt, Ihr Kind in der Schule betreuen zu lassen, dann melden Sie Ihren Bedarf bitte am Vortag bis spätestens 19 Uhr bei der Schule an. Dies können Sie über die E-Mail-Adresse des Sekretariates tun. Die Anmeldung ist für jeden einzelnen Schultag separat erforderlich.

Da wir nicht verbindlich mitteilen können, ob der ÖPNV in der gewohnten Weise gegeben ist, ist Ihr Kind am Tag der Notfallbetreuung bis spätestens 13 Uhr wieder abzuholen. Bitte teilen Sie uns den genauen Abholzeitpunkt mit.

Bitte unbedingt beachten

Falls Ihr Kind von uns betreut werden muss, bitten wir ausdrücklich darum, auf persönliche Hygiene zu achten. Kinder mit Erkrankungen oder Anzeichen von Erkrankungen können nicht an der Notfallbetreuung teilnehmen.

Schulschließung Beschulung

Sehr geehrte Eltern,

obwohl der reguläre Unterricht nicht stattfinden kann, soll in den Zeiten der Schulschließung trotzdem eine Beschulung gewährleistet werden.

Hierzu besteht am Geschwister-Scholl-Gymnasium mit dem pädagogischen Netzwerk „ISERV“ die Möglichkeit, den Kontakt zwischen Lehrern und Schülern aufrecht zu erhalten. Auf diesem Wege können von Lehrerseite Arbeitsblätter, Arbeitsaufträge, etc. an die Schüler verschickt werden und die Schüler haben die Möglichkeit, ihrer Ergebnisse den Lehrern zukommen zu lassen.

Damit hierzu die nötigen Rahmenbedingungen gegeben sind, haben wir Ihre Kinder am Freitag, dem 13.03.2020 darum gebeten, ihre Bücher und Arbeitsmaterialien mit nach Hause zu nehmen und haben –sofern nötig- noch einmal die Passwörter für den ISERV-Zugang bekannt gegeben.

Ihr Kind ist in der 4. Klasse?

Schnuppertage und weitere Informationen

Kinder, die zur Zeit die 4. Klasse der Grundschule besuchen, haben vom 21.1. - 04.02. die Möglichkeit das Geschwister-Scholl-Gymnasium an einem Schnuppertag kennen zu lernen.

Melden Sie sich einfach über das Sekretariat (Tel. 06592-173010) bei der Orientierungsstufenleiterin Frau Finnemann zur Terminvereinbarung.

Gerne beantwortet sie auch Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Weitere Informationen über das Geschwister-Scholl-Gymnasium und sein Konzept finden Sie auch auf den Seiten unserer Homepage.