Fußball: Mädchen WKII im Regionalentscheid

GSG-Mädels schießen sich zum Regionalentscheid


Am Dienstag, den 07.Mai 2019, entschied die Damen-Fußball-Schulmannschaft des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, im Rahmen „Jugend trainiert für Olympia“, den Regionalvorentscheid in Cochem, aufgrund einer überragenden Teamleistung, eindrucksvoll für sich. Im ersten Spiel schlug das GSG die Mannschaft der Realschule Plus aus Cochem, dank eines Dreierpacks von Nadine Schneider, hochverdient mit 3:0. Im zweiten Spiel setzten sich die Mädchen, um Trainer Benjamin Siweris, denkbar knapp mit einem 1:0 gegen die integrierte Gesamtschule aus Herrstein durch. Das viel umjubelte Siegtor erzielte Sarah Fuchs. Dank dieses Erfolges qualifizierten sich die GSG Damen für den, in zwei Wochen stattfindenden, Regionalentscheid. Wir wünschen den Mädels den bestmöglichen sportlichen Erfolg bei diesem Turnier.