„Mediastisches“ Krippenspiel „meets“ Winterolympiade und Pyramidenbau

Einen besinnlichen, lustigen, musikalischen, aber auch sportlich-aktiven Jahresabschluss erlebten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen des GSG Daun sowie deren Angehörige im Rahmen des ProPP-Schwerpunktes (Programm zur PrimärPrävention) am Montag, den 17.12.2018, bei der jährlichen Weihnachtsfeier in der Aula der Schule. Geschätzte 250 Personen besuchten das bunte, rund 2-stündige Programm der 5. Klassen des GSG. Musikalische und stimmungsfrohe Vorträge der Musik-Projektklassen „Chor“, „Keyboard“- und „Bläser“-Klasse wechselten sich mit den Beiträgen „mediastisches Krippenspiel“ (moderne, inhaltlich „digitalisierte“ und mit sozialen Netzwerken interpretierte Version der Weihnachtsgeschichte), Winterolympiade (Nachahmung von Sportarten der Winterolympiade) sowie dem Pyramidenbau (pyramidenähnliche Figuren-Nachstellung in sportaktivem Rahmen) ab. Die Hauptrollen in allen Beiträgen hatten die „Kleinsten“ der Schule, die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen, inne. So wurde hör- und sichtbar, dass auch über den Unterricht hinaus vielfältige Kompetenzen sozial, sportlich, musikalisch und künstlerisch, die weit über den Unterricht hinaus reichen, am GSG intensiv und nachhaltig gefördert werden.

Besinnliche Momente offenbarte die vorgetragene Weihnachts-Lesung von Moderator und Schüler der MSS 13, Philipp Gansen. Den Abschluss der Weihnachtsfeier bildete der Besuch des „Nikolaus`“, der allen 5. Klässlern rote „Zipfl“-Mützen, einen roten Multifunktionsstift sowie einen leckeren Christstollen im Kleinformat überreichte. Die Präsente wurden vom Förderverein der Schule (Freundeskreis GSG e.V.) sowie der Bäckerei Schillinger gespendet und gefördert. Einen herzlichen Dank dafür. Die Schülerinnen und Schüler der SV (Schüler-Vertretung) organisierten ein reichhaltiges Getränke- und Kuchenbuffet. Die Technik-AG der Schule sorgte für die ansprechende Beschallung und Belichtung der gelungenen Veranstaltung. Herzlichen Dank an dieser Stelle allen Personen, die sich in vielfältigster Form im Rahmen der Weihnachtsfeier eingebracht haben.

Text:  Thomas Feilen